Aktien Depot im Vergleich 2018: Über 25 Anbieter im Aktiendepot Test


Um nur zwei haarsträubende Beispiele heranzuziehen: Der Mini-Dax-Future, der 5 EUR pro Punkt bewegt, verlangt Intraday je nach Broker zwischen und EUR Margin.

Allerdings wird hier zusätzlich zum Spread noch eine volumenabhängige Ordergebühr fällig.

Broker-Test Ordergebühren Index (BOI) bei 68,32 Punkten

Découvrez Comment fonctionne le Forex, Qu'est que le Forex et Comment faire du Trading sur Devises en Ligne. Cliquez ici pour comprendre les Bases du Forex.

Kontoauszüge sind ebenfalls gebührenfrei. Diese können Sie bei Agora direct erfragen. Die hier aufgezeigten Zinssätze beziehen sich auf die Zinsen der jeweiligen Basiswährung , welche marktüblichen Schwankungen unterliegt. Es kann bei den konkreten Tagesabrechnungen zu Schwankungen kommen, die aber immer zu Gunsten des Kunden berechnet werden.

Zinsen gültig ab Zur Zinsberechnung wird ein gemischter Zinssatz auf Basis der nachstehend aufgeführten Staffelung "Barguthaben bis" und "Barguthaben ab" berechnet. Dies bedeutet, dass das Guthaben erst ab der Staffelung "Barguthaben ab" i. Die Staffelungsstufen, ab den Guthabenzinsen bezahlt werden, können und werden sich ohne vorherige Benachrichtigung der Kunden ändern. Aufgrund der Zinspolitik der Zentralbanken können auf Guthaben auch effektive Negativzinsen, entsprechend den Angaben in der nachstehenden Tabelle berechnet werden.

Hiermit weisen wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Zinspolitik der Zentralbanken es bei einem theoretischen Zinsanspruch in der Additionsfolge von Benchmarkzinssätzen und den Abzug von Verwaltungszinssatz es dennoch zu einem Negativzinssaldo kommen kann.

Falls der Zinssaldo negativ ist, wird das Konto mit diesen Negativzinsen belastet. Die Leihgebührensätze können sich während der Laufzeit der Short-Position je nach Marktbedingungen ohne vorherige Ankündigung ändern. Zinsen werden täglich für alle offenen CFD-Positionen long od.

Die Anwendung erfolgt in Form eines Mischsatzes auf die nominalen Beträge, wie nachstehend aufgeführt:. Die entstehenden Handelsgebühren für jede Order werden im Orderbestätigungsfenster des jeweiligen Handelszugangs vor Absenden der Order angezeigt. Mit Absenden der Order bestätigt und akzeptiert der Kunde diese Ordergebühren sowie alle damit verbundenen Börsen- und Brokerregularien.

Einige Börsen erheben Gebühren auf gelöschte oder modifizierte Orderaufträge. Dies sind vorwiegend jene, an denen Optionen oder Futures gehandelt werden, in der Regel aber keine Aktienbörsen. Gegebenenfalls werden diese mit Gebührengutschriften verrechnet..

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die erhobenen Gebühren nicht nur aus den weitergegebenen Kosten bestehen müssen. Auf Gebühren kann auch verzichten werden, auch dann, wenn die Börse Gebühren berechnet. Agora direct beansprucht für sich das Recht, Gebühren zu verlangen oder nicht zu verlangen, unabhängig von den Gebührenregeln Dritter. Falls zu den hier veröffentlichten Preisen Dritte, wie Börsen oder Clearingstellen, Gebühren, Steuern oder sonstige Abgaben ändern, abschaffen oder hinzufügen, so werden diese ohne zusätzlichen Aufschlag an den Kunden durchgereicht.

In beiden Fällen trägt er die vollen Kosten. Diese Kosten werden dem Kunden von seinem Konto bei Fälligkeit abgebucht. Brief Ask -Kurse bereitgestellt werden können.

Der Kunde kann selbstständig seine Orderaufträge auch separat ändern und somit an einen von ihm bestimmten Börsenplatz routen. Dies kann dazu führen, dass der speziell vom Kunden ausgewählte Ausführungsplatz zusätzlich eigene Gebühren erhebt. Steuern an dem speziell ausgewählten Ausführungsplatz zu informieren. Ist der Kunde sich über die Kosten nicht im Klaren, sollte er vor Ordererteilung Agora direct konsultieren. Nachträgliche Reklamationen können von Agora direct nicht anerkannt werden.

Dem Kunden wird diese zusätzliche Gebühr berechnet, wenn diese Order nicht über "Smart Routing" beauftragt wurde. Hinweis Alle Angaben sind unverbindlich.

Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise. In diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind. Im Zusammenhang mit der Nutzung des SmartRouting-Service werden Orderaufträge zu einer Börse geroutet, die den besseren Preis bietet, welche allerdings höhere Gebühren berechnet. Alle Börsengebühren, Sondergebühren und sonstige Kosten werden immer auf den Einzelwert berechnet. Geänderte Orders werden als Stornierung und Ersatz einer bestehenden Order durch eine neue Order behandelt.

An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise, wie für neue Orders, die geltenden Mindestprovisionen fällig werden. Orders, die über Nacht bestehen bleiben, werden zum Zweck der Berechnung von Orderminima am folgenden Tag als neue Orders betrachtet. Für Kunden, die eine nichtmarktfähige non marketable limitierte Order mit einer unüblichen Stückzahl direkt an die New York Stock Exchange schicken, könnten ggfls.

Derartige Orderaufträge könnten auf dem Parkett separat bearbeitet werden, dafür kann ggfls. In einem solchen sehr seltenen Fall wird der betreffende Kunde vorher kontaktiert. Diese werden direkt an den Kunden weitergegeben und somit dem Kundenkonto belastet. Für Frankreich und Italien wird entsprechend dem aktuellen Stand vom Dez.

Gebühren bei Teilausführungen - Beispielsberechnung: Hinweise für den Handel mit Optionen Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise , in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind Es wird keine Provisionen für US-Ausübungen und US-Zuteilungen erhoben Orderaufträge, welche über von Agora direct vermittelte Konten, berücksichtigen Börsengebühren bei der Entscheidung, wohin eine Order geroutet wird.

Bei dieser Routing-Methode fällt für den Kunden grundsätzlich eine geringere Ausführungsgebühr an. In Fällen, in denen eine Order zur Vermeidung oder Senkung von Börsengebühren zu einer Börse geroutet wird, die aktuell nicht den NBBO ausweist, ist dem Kunden aber der NBBO-Kurs zum Zeitpunkt des Orderroutings garantiert Kommen wegen hohen Volumen oder gesonderter Vereinbarungen Volumenschwellenwerte zum tragen, werden diese auf Basis des kumulierten monatlichen Handelsvolumens angesetzt, in das alle zum Zeitpunkt des Handels bestehenden Optionskontrakte eingerechnet werden.

Diese Gebühren werden auf Grenzkostenbasis für den jeweiligen Kalendermonat berechnet. Wenn beispielsweise in einem Monat ORF kann von folgenden Börsen erhoben werden: An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderte Orders in gleicher Weise wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden.

Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise , in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind Die Mehrwertsteuer VAT , in manchen Fällen auch als Verbrauchssteuer oder Steuer auf Waren und Dienstleistungen bezeichnet, wird ggf.

In diesem Fall würde die Mindestgebühr für beide Ausführungen von je Aktien fällig. Dieses Abonnement ist kostenlos verfügbar. Hinweise für den Handel mit Futures und Futures-Optionen: Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise.

In diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern nicht gesondert auf Zusatzkosten hingewiesen wird. Alle tatsächlichen Preise werden aktuell vor Ordererteilung im "Ordervorschaufenster" zusammenaddiert angezeigt Falls eine Mehrwertsteuer bzw. Wenn beispielsweise in einem Monat 2. Gebühren für Unternehmens- u. Staatsanleihen werden beiden Seiten berechnet. Hinweise für den Anleihehandel in den USA: In diesen sind die Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten.

Sie übermitteln eine Order über Anleihen mit einem Nennwert von In diesem Fall wird ggf. Hinweise für den Anleihehandel in Europa: Externe Gebühren werden basierend auf dem Handelswert berechnet. Der Handelswert definiert sich: Nominalwert multipliziert mit dem Preis in Prozent geteilt durch Sie übermitteln eine Order über Unzen, wovon Unzen zur Ausführung kommen. Sie passen die Order für die verbleibenden Unzen an, woraufhin diese ebenfalls zur Ausführung kommt.

Die Mindestgebühr wird in diesem Fall für beide Ausführungen für je Unzen erhoben. Hinweise für den Anleihehandel in Hongkong: Beachten Sie dazu die Angaben in Ihren Kontoauszügen. Die Berechnung erfolgt wie nachstehend: Optionsscheine und Zertifikate Preistabelle. Wichtige Informationen zu nachfolgende Produktklassen Die i. Frankfurter Börse Weiterhin machen wir unbedingt auf die besonderen Risiken mit dem Handel solcher Produkt aufmerksam. Für Produktanfragen suchen Sie bitte auf Gegebenenfalls besteht bei Bedarf die Möglichkeit auch ein Produkt gezielt freischalten zu lassen.

Übersicht der Handelsklassen für preisgesteuerte Produkte: Hinweise für den Handel mit Optionsscheinen Warrants und Zertifikaten: Anspruch auf Handelsgebühren besteht bei jedem Orderauftrag und auf alle Ordertypen. Die angezeigten Handelsgebühren sind Endpreise, in diesen sind alle Börsen- und sonstigen Fremdkosten enthalten, sofern diese nicht gesondert aufgeführt sind. An bestimmten Börsen kann dies dazu führen, dass für geänderten Orders in gleicher Weise, wie für neue Orders die geltenden Mindestprovisionen fällig werden.

Bitte beachten Sie, dass Optionsscheine, Zertifikate und insbesondere Knock-out Papiere besonderen Regeln und Handelsrisiken unterliegen. Als Kunde sollten Sie sich vor dem Handel mit diesen Produkten umfangreich informieren. Insbesondere sollten Sie unbedingt die Risiken besonders in Betracht ziehen.

Für die Produktgestaltung ist grundsätzlich immer der Emittent Herausgeber allein verantwortlich. Agora direct weist hiermit schon jetzt jegliche Haftung zurück. Es müssen entsprechende CDE-Handelsberechtigungen vorliegen. Dieser Service kann Gebühren für gehostete Lösungen verursachen. Weitere Informationen finden Sie unter http: Level II zeigt lediglich eine Markttiefe von 5.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel: Für Kunden, deren Konten innerhalb des chinesischen Festlands registriert sind. Die Gebühr wird allen Kunden erlassen, die Provisionen in Höhe von mindestens 5. Alle fünf haben gemeinsam, dass sie zumindest für die ersten 12 Monate ein kostenloses Aktiendepot bereitstellen.

Die Consorsbank gehört zu den Spitzenreitern der Aktiendepot-Anbieter. Der Aktiendepot-Broker bietet mehr als Pro Trade wird bis zu einem Wert von Ab einem Wert von Im Vergleich zu anderen Aktiendepot-Brokern ein klarer Kostenvorteil, der vor allem für Trader mit geringer bis durchschnittlicher Aktivität zum Handeln von Vorteil ist.

Der Wertpapier-Broker ist zudem im Future-Handel versiert, sodass Trader, die zusätzlich gehebelte Finanzprodukte handeln wollen, bei Lynx Broker gut untergebracht sind. Aktien können ab 5,80 EUR gehandelt werden. Im direkten Wertpapierdepot Vergleich mit führenden nationalen und internationalen Aktiendepot-Brokern, rangiert Lynx mit Recht unter den Top 5. Der Broker bietet ein Wertpapierdepot, das ohne Kontoführungskosten, und ohne administrative Kosten auskommt.

Orderstreichungen und die Setzung von Limits bei Aktien erfolgen ebenfalls kostenlos. Die Abgeltungssteuer wird nicht automatisch abgeführt. Werden im Aktienhandel taggleiche Teilausführungen durchgeführt, werden diese nicht in Rechnung gestellt.

Lynx eignet sich nicht nur sehr gut, um ein kostenloses Wertpapierdepot zu eröffnen — der Broker ist ebenfalls eine hervorragende Wahl, wenn man zu einem national und international sehr gut aufgestellten Aktiendepot-Broker wechseln möchte.

Wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Diese hält sich allerdings in Grenzen, wenn man den Luxus hat, aus Aktiendepot-Brokern mit hoher Qualität und hohem Handelsniveau wählen zu können. Hier sind vor allem die Antworten der folgenden Fragen im individuellen Aktiendepot Test entscheidungsrelevant:.

Ein Angebot das sich sowohl für Wenig- als auch Viel-Trader als empfehlenswert erweist. CapTrader bietet seinen Kunden eine mehrfach ausgezeichnete Plattform.

Während die bisherigen Online-Banken, Direktbanken oder Online-Broker sind, handelt es sich bei dem Sparkassen Broker um einen Broker, der an die bekannte Sparkasse angegliedert ist.

Mit der mächtigen Bankengruppe im Rücken, hält der Sparkassen Broker locker mit dem hohen Niveau nationaler und internationaler Aktiendepot-Broker mit. Orderwert, in Rechnung gestellt. Zu den Handelsbeträgen werden zudem die Entgelte der Handelsplätze hinzugerechnet. Der eigentliche Vorteil ein s-Broker Kunde zu sein, wird beim Rabattmodell ersichtlich: Hier wird schnell deutlich, dass sich der s-Broker vor allem an Vieltrader richtet und das kosten- und gewinnoptimale Leistungsvolumen auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist.

In der untenstehenden Auflistung finden Sie eine Übersicht aller Währungen und Devisen, die Sie mit unserem Währungsrechner umrechnen können. Nicht mehr oder noch nicht wieder dabei sind: Das Ergebnis dieser Währungsumrechnung ist rein informativ und stellt nur den Gegenwert ohne Gebühren dar.

Währungsrechner - Wechselkurs berechnen. Jede Währungsumrechnung wird als einzelnes Ergebnis angezeigt. Wie genau ist der Broker-Test Währungsrechner? Werden Geld-Brief-Spannen Spreads bereitgestellt? Alternativen zu Euro und Schweizer Franken: